Werbemotiv zum Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Aktuell im Februar

Schlosscard plus jetzt erhältlich

Mit der Schlosscard plus zurück in die Vergangenheit und mehr erfahren über das Jahrhundert, das die christliche Welt in Atem hielt: Das Plus zur Schlosscard ermöglicht die Teilnahme an vier Veranstaltungen des Themenjahres 2017. Jetzt liegt die Schlosscard plus vor und kann bestellt werden.

2017 – Über Kreuz

Das Themenjahr 2017 begleitet auf eine Reise zu den Zeugnissen dieser Epoche und ihren Menschen, deren Leben schicksalhaft mit dem Kampf um den richtigen Glauben verwoben war. Das Veranstaltungsprogramm bietet ab April Erkundungen, Sonderführungen, Inszenierungen, Festlichkeiten, Musik, Ausstellungen, Literatur und Vorträge. Mit der Schlosscard plus kann an vier Veranstaltungen des Themenjahres teilgenommen werden.

Das Plus zur Schlosscard

Die Schlosscard plus ist eine Ergänzung zur Schlosscard über die Dauer des Themenjahres. Sie enthält vier Gutscheine. Jeder Gutschein ist gültig für eine Person und berechtigt zur Teilnahme an einer der ausgewiesenen Veranstaltungen des Themenjahres. Sie kann nur in Verbindung mit einer Schlosscard erworben werden oder von Personen, die bereits im Besitz einer Schlosscard sind. Sie gilt ab dem Kauftag bis zum Ende des Themenjahres 2017. Eine Verlängerung ist nicht möglich.

Werbemotiv zur Schlosscard plus der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg
Werbemotiv der Schlosscard der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Die Schlosscard: der Türöffner.

DIE SCHLOSSCARD

Die Schlosscard enthält 24 Eintrittskarten zum Besuch von 24 bedeutenden Kulturdenkmalen des Landes. Jede Eintrittskarte ist gültig für eine Person und berechtigt zum einmaligen Besuch eines Monuments. Die Schlosscard ist ab dem ersten Besuchstag ein Jahr lang gültig – genug Zeit also, um die schönsten Schlösser, Klöster, Burgen, Ruinen und historischen Gärten von Baden-Württemberg zu besuchen. Eine Verlängerung ist nicht möglich.

Jetzt bestellen

Die Schlosscard plus kann jetzt per eMail bestellt werden. Folgende Daten werden bei der Bestellung benötigt:
- vollständiger Vor- und Nachname (Rechnungsempfänger)
- Anschrift (Rechnungsempfänger)
- falls abweichend zum Rechnungsempfänger vollständiger Vor- und Nachname sowie Anschrift des Schlosscard-Empfängers
- Anzahl der Karten
- Art der Schlosscard (mit oder ohne Ermäßigung)

BESTELLADRESSE
prospekte spamgeschützt @ spamgeschützt ssg.bwl.de 

Abwicklung

Die Schlosscard plus wird per Post an die genannte Lieferadresse geschickt. Zum Preis der Schlosscard plus kommen daher noch Versandkosten hinzu. Der Schlosscard plus beigelegt ist die Rechnung. Als Bezahlart wird ausschließlich die Bezahlung per Rechnung angeboten. Kreditkartenzahlungen und andere Bezahlarten sind leider nicht möglich.

KOSTEN FÜR KUNDEN, DIE NOCH KEINE SCHLOSSCARD BESITZEN

Erwachsene 36,00 € (24,00 € für die Schlosscard + 12,00 € für das PLUS) 
Ermäßigte 24,00 € (12,00 € für die Schlosscard + 12,00 € für das PLUS)

VORAUSSETZUNGEN FÜR EINE ERMÄSSIGTE SCHLOSSCARD

Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren, Schüler und Studenten bis 28 Jahre, Personen, die einen Freiwilligendienst oder freiwillig Wehrdienst leisten sowie Behinderte ab einem GdB von 50 erhalten die Schlosscard zu einem ermäßigten Preis. Für das PLUS gibt es keine Ermäßigung. Der Berechtigungsnachweis zur Nutzung der ermäßigten Schlosscard muss bei jedem Besuch an der Kasse vorgelegt werden.

WEITERE INFORMATIONEN
Schlosscard
Schlosscard plus

Wenn Sie bereits im Besitz einer Schlosscard sind, können Sie an den Schloss- und Klosterkassen bei Vorlage Ihrer Schlosscard das „Plus“ dazu erwerben.

Versenden
Drucken